Logo
Alter Olivenbaum

Olivenöle Italiens (Grundkurs)
Olivenölseminare


  • teilweise zugänglich

  • abendessen

  • bus

  • Dauer 12,0

Natives Olivenöl extra ist ein Produkt, das täglich in der mediterranen Küche verwendet wird, nicht nur bei der Zubereitung von herzhaften Rezepten, sondern auch in Desserts. Obwohl es auch über die Alpen hinaus immer beliebter wird, sind die Eigenschaften eines Qualitäts-Olivenöls sowie die richtige Lagerung und Verwendung in der Küche nahezu unbekannt.

Der Referent, diplomierter Olivenölverkoster (C.O.I.-Methode) führt Sie in die wunderbare Welt des Olivenöls ein. Das Seminar, das zur Zeit der Olivenernte (Oktober - November) stattfindet, wird durch einen Besuch in einer Ölmühle und ein Mittagessen über natives Olivenöl extra abgerundet.

Themen:

  • Olivenanbau im Mittelmeer: ​​Vergangenheit und Gegenwart
  • Die Herstellung von nativem Olivenöl extra: traditionelle Methode und moderne Methode
  • Kalt gepresst? Was uns das Etikett sagt
  • Verkostungstechniken für Olivenöl
  • Verkostung: 4 verschiedene Olivenöle

 

  • Besuch einer Ölmühle (mit Verkostung)

 

  • Welches Öl für welches Gericht (Pairing-Technik)?
  • Kochen mit Olivenöl
  • Wie findet man hochwertiges Olivenöl auf dem Markt?
  • Verkostung: 4 verschiedene Olivenöle

 

  • Mittagessen mit verschiedenen Olivenölen
  • Stadtführung Lucca

 

Verkostung: 14 native Olivenöle extra

Dauer: 12,0 stunden

Preis: 320,00 €

Anmerkung
Die Gebühr beinhaltet: zwei Seminareinheiten à 2,5 Stunden, didaktisches Material, Verkostungen laut Programm, Besuch einer Ölmühle, Mittagessen in einem Restaurant und eine Stadtführung in Lucca.

  • Olivenöle Italiens (Grundkurs)
    Min=8, Max=16
  • 04.11.2022 h.09:30 - 05.11.2022 - (Lucca)
  • buchen