Weinseminare in der Toskana, Weinschule in Lucca bietet Kurse zu Weinsensorik,  Rotwein, Wein & Käse, Supertuscans und Prosecco mit Weingutbesuch. 

Weinseminar ToskanaUnsere Weinseminare in der Toskana vermitteln Ihnen praktisch verwertbare Grundkenntnisse und lenken Ihre Sinne auf das Wesentliche beim Genuss von Wein. Bei den Kursen in unserer Weinschule holen wir Sie dort ab, wo Sie sich mit Ihren Erfahrungen und Kenntnissen gerade befinden und geben Ihnen das richtige Handwerkszeug zum kompetenten Genuss. 

Denn Trinken ist zwar lebensnotwendig, Wein geniessen hingegen ein kulturelles Erlebnis, das unseren Verstand und alle unsere Sinne herausfordert. Jeder von uns schmeckt und riecht etwas. Was genau aber nehmen wir wahr, wenn wir Wein trinken? Welche Worte beschreiben am besten unsere Sinneseindrücke bei einem Glas Roten, einem Weisswein oder Prosecco? Welche Aromen stecken in einem bestimmten Gericht und mit welchem Wein harmonieren diese am besten? Wie geht man mit Wein als Gastgeber zu Hause oder bei einem Geschäftsessen im Restaurant um und woran erkennt man preiswerten Wein beim Einkauf im Supermarkt, in der Weinhandlung oder im Internet? 

 

Weinseminar Toskana (Grundlagenseminar)

Toskanische Landschaft

Seit jeher gilt Wein als Symbol für Kultur und Lebensfreude. In der Toskana hat der Weinbau zudem die Landschaft und ihre Menschen in einer unvergleichlich tiefgreifenden Weise geformt.

Auf einer Anbaufläche von circa 60.508 Hektar entstand hier über Jahrtausende hinweg eine beeindruckende Vielfalt an Rebsorten und Weinen, die sich trotz der Reblauskatastrophe bis heute erhalten hat. Diese Vielfalt kann verwirren.

Unser Weinseminar Toskana vermittelt Ihnen sowohl Grundkenntnisse im Gebiet des Weines als auch einen Überblick über den toskanischen Weinbau. Folgende Themen stehen auf dem Programm:

 

  • Vom Weinberg zum Keller - Wie entsteht Wein?
  • Rebsorten und "Terroir"
  • Technik der Weinverkostung
  • Verkostung: drei Weissweine und ein Schaumwein
  • Die Sprache des Etiketts
  • Die Qual der Wahl - Weinkarte, Weinregal und Internet
  • Wein und Speise harmonisch kombinieren
  • Verkostung: drei Rotweine und ein Dessertwein
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen 
  • Weingutbesuch (inklusive Transfer mit Bus und Verkostung)

 

Kosten: 325,00 € pro Person

Im Preis enthalten: eineinhalbtägiges Weinseminar (Samstag ganztägig und Sonntag Vormittag) mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca, Abendessen mit toskanischen Spezialitäten, Fahrt zum Weingut und Betriebsbesichtigung mit Weinprobe.

Dauer: 9 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden sowie die gemeinsame Fahrt und den Besuch eines Weinguts). 

Verkostung: 15 Weine (acht im Seminar, drei im Weingut und vier weitere beim Abendessen im Restaurant)

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16 

 

Rotweinseminar Toskana

Weingut ToskanaIn der Toskana gedeihen grosse Rotweine. Viele von Ihnen werden zum grössten Teil oder vollständig aus der Sangiovese-Traube bereitet. Aufgrund erheblicher Unterschiede des Bodens, des jeweiligen Mikroklimas und verschiedener Methoden der Weinbereitung (Terroir) prägt sich jedoch die Sangiovese-Traube zu jeweils deutlich unterscheidbaren Weinen aus. Dem Zusammenhang von Wein und Terroir wird deshalb in unserem Rotweinseminar ein besonderes Augenmerk gewidmet. 

Entdecken Sie in unserem Rotweinseminar Toskana das Typische an dem berühmten Chianti, den Charakter des Morellino di Scansano, den elegenten Stil des Brunello di Montalcino sowie die unvergleichliche Kraft des Vino Nobile di Montepulciano. 

 

 

  • Das Chiantigebiet und seine Klassiker
  • Die Südtoskana
  • Verkostung: Chianti Colline Pisane, Chianti Classico, Chianti Classico Riserva, Morellino di Scansano
  • Vino Nobile di Montepulciano  
  • Brunello di Montalcino
  • Verkostung: Vino Nobile in zwei unterschiedlichen Stilrichtungen, Rosso di Montalcino und Brunello di Montalcino Riserva
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen 

 

Kosten: 215,00 € pro Person

Im Preis enthalten: ganztägiges Weinseminar mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca sowie ein Abendessen mit toskanischen Spezialitäten.

Dauer: 5 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden)

Verkostung: 12 Rotweine (acht während des Seminars und vier zusätzliche Weine beim Abendessen im Restaurant)

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16 

 

Super Tuscans: eine Weinrevolution und ihre Folgen

SassicaiaBis vor wenigen Jahrzehnten wurde der Name Toskana vor allem mit Chianti assoziiert. Mario Incisa della Rocchettas gewagter Versuch, in Bolgheri - vordem ein für Qualitätsweinbau eher unbekanntes Gebiet - einen in Barrique ausgebauten Cabernet Sauvignon zu erzeugen, hatte jedoch Erfolg: der heute weltberühmte Sassicaia war geboren. Wenige Jahre später folgte Piero Antinoris Tignanello und schliesslich der von seinem Bruder Lodovico erzeugte Ornellaia. Seither erweitert sich die Liste dieser als super Tuscans bezeichneten, hochangesehenen (und hochpreisigen) Weine ständig. Unser Super-Tuscan-Seminar gliedert sich nach den folgenden Schwerpunkten:

 

  • Eine Revolution im toskanischen Weinbau: Mario Incisa della Rocchetta und der Sassicaia
  • Cabernisierung der Toskana?
  • Verkostung: Sassicaia, Tignanello, Ornellaia
  • Die Gegenrevolution: die neue Rezeptur des Chianti
  • Gegenwärtige Tendenzen
  • Verkostung: Rancia,  Flaccianello, Petra Alto
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen​ mit toskanischen Spezialitäten
  • Besuch eines Super-Tuscan-Weinguts (inklusive Transfer mit Bus und Verkostung)

 

Kosten: 440,00 € pro Person

Im Preis enthalten: eineinhalbtägiges Weinseminar  (Samstag ganztägig und Sonntag Vormittag) mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca, Abendessen mit Spezialitäten, Fahrt zum Weingut und Betriebsbesichtigung mit Weinverkostung.

Dauer: 9 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden sowie die gemeinsame Fahrt und den Besuch eines Super-Tuscan-Weinguts)

Verkostung: 12 Weine (6 Weine während des Seminars, drei im Weingut sowie drei zusätzliche Weine beim Abendessen im Restaurant)

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16

 

 

Prosecco, Franciacorta & Co. Berühmte Schaumweine Italiens

Prosecco Kurs Toskana

Prosecco ist in aller Munde. Der aus der Glera-Traube bereitete Schaumwein ist mittlerweile so beliebt, daß er bisweilen mit italienischem Sekt überhaupt gleichgesetzt wird. Und doch ist das Angebot an Schaumweinen in Italien weitaus grösser. Neben dem Veneto mit seinem Prosecco, haben vor allem Trient, Südtirol, Piemont und in den letzten Jahren die Lombardei durch Spitzenprodukte im Sektbereich auf sich aufmerksam gemacht.  

In unserem Seminar stellen wir die italienische Schaumweinproduktion in ihrer Vielfalt umfassend vor. Überlegungen zur passenden Kombination der jeweiligen Weine mit verschiedenen Speisen bilden dabei einen Schwerpunkt. 

 

 

  • Die Methoden der Schaumweinherstellung I : Martinotti-Methode
  • Verkostung:  4 Schaumweine 
  • Methoden der Schaumweinherstellung II: die klassische Methode
  • Welchen Sekt zu welcher Speise?
  • Verkostung: 4 Schaumweine 
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen

 

Kosten: 225,00 € pro Person

Im Preis enthalten: ganztägiges Schaumweinseminar mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca sowie ein Abendessen mit toskanischen Spezialitäten.

Dauer: 5 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden)

Verkostung: 12 Schaumweine (8 während des Seminars und vier weitere beim Abendessen im Restaurant) 

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16

 

Weinsensorik

Gew�rze

Beim Weingenuss werden nahezu alle unsere Sinnesorgane angesprochen: Nase und Gaumen natürlich, aber auch unsere Augen und sogar unser Tastsinn. Wir alle schmecken etwas. Oft aber fehlen uns die richtigen Worte für das Wahrgenommene. Woran liegt das? Schmecken hat wesentlich mit Erinnerung und daher gleichermassen auch mit Vergessen zu tun. Da wir nur das wirklich riechen und schmecken, was wir schon einmal in der Vergangenheit gerochen und geschmeckt haben, müssen wir unsere Sinneserfahrungen immer wieder in Erinnerung rufen und gegebenenfalls auffrischen. 

In unserem Weinsensorik-Seminar machen wir Sie mit den Grundlagen der Weinverkostung vertraut und zeigen Ihnen praktisch, wie Sie ihre Sinne auch zu Hause weiter schärfen können.  

  • Warum kann man einen Apfel nicht schmecken? Unsere Sinne und wie sie funktionieren
  • Praktische Übungen zur Sensorik I: süß, sauer, salzig, bitter
  • Die Farbe des Weines
  • Praktische Übungen zur Sensorik II: Früchte, Blumen, Gewürze
  • Verkostung: 3 Weine
  • Der Duft des Weines
  • Praktische Übungen zur Sensorik III: Hölzer, Tabak, Leder, Mineralien
  • Der Geschmack des Weines
  • Praktische Übungen zur Sensorik IV: Weindefekte
  • Verkostung:  3 Weine
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca

Gemeinsames Abendessen

Kosten: 190,00 € pro Person

Im Preis enthalten: ganztägiges Weinsensorik-Seminar mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang sowie ein Abendessen mit toskanischen Spezialitäten.

Dauer: 5 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden)

Verkostung: 10 Weine (6 Weine während des Seminars und vier weitere beim Abendessen im Restaurant) 

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16

 

Wein & Käse 

WeinUnser Wein- und Käseseminar beruht auf einer Verbindung der beiden entsprechenden Grundlagenseminare. Auf diesen aufbauend (das Seminar kann jedoch auch ohne Vorkenntnisse belegt werden) liegt der Schwerpunkt hier auf dem Zusammenspiel dieser beiden unverzichtbaren Grundprodukte der italienischen Esskultur. 

Gemeinsam mit Ihrem Seminarleiter, einem professionellen Sommelier und  Käseverkostererleben Sie, wie sich bei richtiger Verbindung, die Aromen von Wein und Käse  wechselseitig verstärken und ein faszinierend vielfältiges Spiel an Sinneseindrücken hervorrufen. 

 

 

 

Folgende Themen werden behandelt:

  • Techniken der Weinverkostung
  • Techniken der Käseverkostung​
  • Verkostung: 5 verschiedene Käsesorten und 3 Weine
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen
  • Welchen Wein zu welchem Käse?
  • Brot, Gemüse, Konfitüren und andere Begleiter
  • Die Planung und Vorbereitung eines Käse-Wein Essens
  • Verkostung: 5 Käsesorten und 3 Weine

 

Kosten: 260,00 € pro Person

Im Preis enthalten: zweimal halbtägiges Wein-Käseseminar (Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag) mit Seminarunterlagen und den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang und Abendessen mit toskanischen Spezialitäten.

Dauer: 5 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden) 

Verkostung: 10 Weine und 15 Käse (zehn verschiedene Käsesorten und sechs Weine während des Seminars sowie vier weitere Weine und fünf Käse beim Abendessen im Restaurant) 

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16

 

Wein & Schokolade

Es ist viel Zeit vergangen seit die Atzteken ihre als Trinkschokolade gereichte xocólatl zubereiteten und moderne Qualitätsschokolade erinnert nur noch entfernt an das ursprüngliche Produkt. Heute wie ehemals aber versetzt das im Kakao enthaltene Theobromin die meisten Schokoladenfreunde in eine von Wohlbefinden bis leichter Euphorie reichende Stimmung. Es liegt daher nahe, die als Speise der Götter bezeichnet Schokolade einmal in Verbindung mit Wein, einem anderen göttlichen Stimmungsmacher  zu verkosten.  Unser Seminar zu Wein & Schokolade geht dem  genussreichen Paar auf seinen geschmacklich-aromatischen Grund.

Neben italienischen, portugiesischen und spanischen Weinen verwenden wir dabei vor allem toskanische Schokolade. Wird doch das in der Toskana gelegene Flusstal des Arno zwischen Pisa und Prato aufgrund seiner hohen Konzentration an Spitzenerzeugern von der Fachpresse mittlerweile als Choccolate Valley bezeichnet.

Folgende Themen werden behandelt:

 

  • Wie entsteht Schokolade?
  • Techniken der Schokoladenverkostung​
  • Verkostung: 6 verschiedene Sorten Schokolade (weisse Schokolade, Milchschokolade und Bitterschokolade) und 5 Weine ​​
  • Kulinarischer Stadtspaziergang in Lucca
  • Gemeinsames Abendessen
  • Torten, Pralinen und Desserts aus Schokolade
  • Verkostung: 6 mit Schokolade hergestellte Produkte und 5 Weine

 

Kosten: 255,00 € pro Person

Im Preis enthalten: zweimal halbtägiges Wein-Schokoladeseminar (Samstag Nachmittag und Sonntag Vormittag) mit Seminarunterlagen un den im Programm angegebenen Verkostungen, kulinarischer Stadtspaziergang und Abendessen mit toskanischen Spezialitäten und drei Schokoladendesserts.

Dauer: 5 Stunden (verteilt auf zwei Seminareinheiten von jeweils 2,5 Stunden) 

Verkostung: 15 Weine und 20 verschiedene Schokoladensorten  (davon fünf Weine und drei Schokoladendesserts beim Abendessen im Restaurant) 

Seminarort: Lucca

Teilnehmerzahl (min./max.): 8-16