Impressum

www.tuscantasting.com ist die Internetseite von Tuscan Tasting - Comunicare il Gusto®
Weinberg ToskanaInhaber Dr. Ulrich Kohlmann

Sitz der Gesellschaft: Cascina (PI).

Via di Lupo Parra, 155
I-56023 Cascina (PI)
Tel.: 39 / 050 760 388
Email: info@tuscantasting.it

USt-Id.: IT 016 44 26 05 05

C.F: KHLLCH62R08Z112H


Rechtshinweise:

  • Copyright: Alle Rechte der Internet-Seiten www.tuscantasting.it und www.tuscantasting.com liegen bei Tuscan Tasting. Unerlaubtes Kopieren und Verwenden von Inhalten und Abbildungen ist verboten. Das Kopieren, Vervielfältigen oder Verändern dieser Internet-Seiten, oder von Bestandteilen daraus, ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung erlaubt.
  • Markenrecht: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die auf dieser Website genannten und gezeigten Bezeichnungen, Warenzeichen, Logos und Markennamen Eigentum der entsprechenden Firmen und/oder Personen sind und dem Copyright unterliegen!
  • Verlinkte Seiten: Tuscan Tasting arbeitet mit verschiedenen Dritt-Anbietern zusammen, um den Benutzern unserer Webseite eine Vielzahl von Produkten oder Dienstleistungen anzubieten. Dies bedeutet, daß unsere Webseite links zu externen Webseiten enthält. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss. Obwohl wir ausschlieslich mit angesehenen Anbietern zusammenarbeiten, kann es vorkommen, daß unsere Partner andere, mit unseren nicht übereinstimmende Datenschutzpraktiken- und regeln beachten. Aus diesem Grund und in dieser Hinsicht distanziert sich Tuscan Tasting ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und macht sich diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.
  • Datenschutz: Alle auf dieser Webseite erhobenen Daten werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe von persönlichen Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen erfolgt nicht. Unter 'persönlichen Daten' verstehen wir Informationen, mit denen sich Ihre Identität ermitteln lässt. Also etwa Ihr Name, Ihre Adresse oder Ihre Telefonnummer.
  • Disclaimer: Tuscan Tasting weist ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben ohne Gewähr sind und jegliche Haftung durch fehlerhafte, unvollständige oder veraltete Informationen ausgeschlossen wird.

 

***

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Tuscan Tasting

 

1.  Anmeldung

             Der Vertrag zwischen Tuscan Tasting und dem Vertragspartner kommt mit Bestätigung der zugegangenen Anmeldung zustande.

2.  Inhalt und Durchführung des vereinbarten Seminars/der Veranstaltung

2.1.  Der Inhalt und die Durchführung richten sich nach dem jeweiligen Seminarprogramm.

2.2.  Tuscan Tasting behält sich vor, in zumutbarem und die Interessen des Teilnehmers nicht unangemessen benachteiligendem Umfang einzelne Lehrinhalte ohne Zustimmung des Teilnehmers an die Bedürfnisse des Unterrichts anzupassen. Entsprechendes gilt für Terminänderungen, Wechsel des Unterrichtsortes/ der Räumlichkeiten, Änderungen im Rahmen des Dozenteneinsatzes sowie die Absage von Seminaren/ Veranstaltungen.

3.  Zahlungsbedingungen/Kündigungsfristen/Rücktritt

3.1.  Die Seminargebühr ist mit der Rückbestätigung der gebuchten Leistung durch Tuscan Tasting fällig und sofort vom Teilnehmer zu bezahlen.

3.2.  Die Anmeldung zu einem Seminar/einer Reise kann bis 22 Tage vor Beginn kostenfrei widerrufen werden. Der Rücktritt/Widerruf bedarf der Schriftform. Erfolgt der Rücktritt/ Widerruf später, ist vom Teilnehmer für den entstehenden Verwaltungsaufwand und für etwaige Kosten im Seminarhotel eine Rücktrittsgebühr wie folgt zu bezahlen:

-  Annullierung der Buchung innerhalb von 21 bis 15 Tagen vor dem gebuchten Termin: 50 % der Seminargebühren/Reisekosten

-  Annullierung der Buchung innerhalb von 14 bis 2 Tagen vor dem gebuchten Termin: 75 % der Seminargebühren/Reisekosten

-  Bei einer späteren Annullierung der Buchung werden keine Gebühren erstattet. Die Seminargebühren/Reisekosten sind in vollem Umfang vom Teilnehmer zu bezahlen.

          Dem Teilnehmer bleibt der Nachweis gestattet, ein Schaden sei überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale. In dem Fall des Nachweises reduziert sich der Erstattungsbetrag entsprechend.

3.3.  Muss ein Seminar seitens Tuscan Tasting abgesagt werden, werden bereits entrichtete Gebühren vollständig erstattet, sofern nicht der Ausfall vom Teilnehmer zu vertreten ist. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit auf Seiten Tuscan Tasting vorliegen, ausgeschlossen.

3.4.  Der Teilnehmer kann eine geeignete Ersatzperson als Teilnehmer benennen.

4.  Datenschutz

4.1.  Die Daten des Teilnehmers werden ausschließlich für Zwecke des Vertrags gespeichert.

5.  Haftung

5.1.  Tuscan Tasting haftet nicht für Schäden des Teilnehmers, insbesondere nicht für solche, die durch Unfälle in den Schulungsräumen und durch Verlust oder Diebstahl von in die Schulungsräume mitgebrachten Sachen, insbesondere Garderobe und Wertgegenstände, entstehen. Ausgenommen hiervon sind Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Tuscan Tasting entstanden sind. Bei leichter Fahrlässigkeit der Kursleiter oder bei jeglicher Fahrlässigkeit eines anderen Erfüllungsgehilfen, haftet Tuscan Tasting nur für den typischerweise vorhersehbaren Schaden.

5.2.  Tuscan Tasting ist kein Tour Operator Unternehmen oder Reiseagentur. Wir erbringen daher keinerlei Leistungen wie Transport oder Beherbergung. Die An- und Abreise der Teilnehmer zum und vom Veranstaltungsort sowie ihre Unterbringung im Hotel ist kein Bestandteil unserer Leistungen und erfolgt auf eigene Initiative des Teilnehmers und in dessen eigener Verantwortung. Technische Reisehinweise und Hotelempfehlungen dienen alleine der besseren Orientierung unserer Gäste bei ihrer Reiseplanung und sind in jeder Hinsicht als unverbindlich anzusehen.

6.  Urheberrecht

6.1.  Seminarunterlagen oder Teile daraus dürfen ohne Genehmigung von Tuscan Tasting weder vervielfältigt, noch nachgedruckt, noch übersetzt, noch an Dritte weitergegeben werden.

7.  Schriftform/Sonstiges

7.1.  Ergänzungen, Änderungen oder Nebenabreden zu diesen Bedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung von Tuscan Tasting. Dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses. Erklärungen der Mitarbeiter von Tuscan Tasting bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform der Geschäftsleitung von Tuscan Tasting, anderenfalls sind solche Erklärungen unbeachtlich.

7.2.  Die Unwirksamkeit einzelner vorstehender Bedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Etwaige unwirksame Bestimmungen werden durch solche ersetzt, die ihrem wirtschaftlichen Zweck nach den Unwirksamen am nächsten kommen.

8.  Gerichtsstand

8.1.  Als Gerichtsstand wählen die Parteien den inländischen allgemeinen Gerichtsstand des Teilnehmers in Deutschland. Sie wählen ferner deutsches Recht.

 

Tuscan Tasting – Comunicare il Gusto

Via di Lupo Parra 155

I-56023 Cascina (PI)

Inhaber Dr. Ulrich Kohlmann